Archiv

Sonntag, 6.12. 2009 15.00 Uhr Zurück zur Übersicht
Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

J.S.Bach: WEIHNACHTSORATORIUM FÜR KINDER

Kinderkonzert nach dem Konzept von Michael Gusenbauer

Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

Anita Steuer, Sopran
Regine Jurda, Alt
Andreas Hirtreiter, Evangelist, Tenor
Johannes Schendel, Bass

Michael Gusenbauer, Konzeption
Pfr. Thomas Kretschmar, Sprecher


Kantorei der Dreifaltigkeitskirche
Frauenchor der städt Sing-und Musikschule
(Einstudierung: Martin Klein)

Barockorchester "La Banda" , Augsburg
Leitung: KMD Traugott Mayr

Zur Kritik in der Allgäuer Zeitung

J.S.Bach, Weihnachtsoratorium BWV 248
in der Fassung für Kinder von Michael Gusenbauer

Ein musikalischer Spaziergang (ca. 45 min)
durch die Weihnachtsgeschichte
mit Musik aus Bachs Weihnachtsoratorium

"Vor ziemlich langer Zeit hat ein Komponist, also jemand, der Musik schreibt, sich so über das Christkind gefreut, dass er uns die Geschichte noch einmal in seiner Musik erzählen wollte. Und diese Musik ist so wunderschön, dass man sie heute noch oft zu Weihnachten spielt. Die Geschichte beginnt auf einem Feld, in der Nacht ....".

In einer eigens ausgearbeiteten, kindgerechten Fassung führt Michael Gusenbauer die jungen Zuhörer durch J.S.Bachs Weihnachtsoratorium: eingewoben in eine abwechslungsreiche Erzählung der Weihnachtsgeschichte hören sie einige Stücke des Oratoriums. Darüber hinaus werden sie über den spielerischen Aufbau und die humorvolle Vorstellung der Instrumente an die Musik herangeführt.