Freitag, 24.3. 20 Uhr Zurück zur Übersicht
Dreifaltigkeitskirche

Luthers Hochzeitsmusik

Capella della Torre (Berlin)

Eines der weltweit führenden Ensembles für Renaissancemusik und ECHO-Preisträger 2016 mit einem spannenden Programm zu Gast in der Dreifaltigkeitskirche.

Wie mag es wohl bei Luthers Hochzeit geklungen haben, was wurde im Gottesdienst gespielt, was an der Tafel, und auf welche Musik wurde getanzt? Die Musiker der Capella de la Torre versetzen uns musikalisch in die Atmosphäre von Luthers Hochzeitsfeier.

Die Hochzeitsfeier von Martin Luther und Katharina von Bora erfolgte am 27. Juni 1525. Es ist davon auszugehen, dass aus Anlass der Vermählung des hochgestellten Paares die von den Stadtpfeifern ausgeführte standesgemäße Musik einen wichtigen Teil des Festes bildete, von der Begleitung beim Kirchgang am Morgen bis zu den zeremoniellen Tänzen am Abend.

Die Capella de la Torre versammelt Musiker, die sich als Spezialisten für historische Aufführungspraxis einen Namen gemacht haben. In seiner Besetzung mit den historischen Blasinstrumenten Schalmei, Pommer, Posaune und Dulcian entspricht das Ensemble genau den Stadtpfeifereien des 16. Jahrhunderts.
Website des Ensembles

Eine Veranstaltung der Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren in Kooperation mit dem Kulturring Kaufbeuren e.V.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kaufbeurer Symposiums statt.

So finden Sie uns:

Dreifaltigkeitskirche

Kaiser-Max-Straße 21
87600 Kaufbeuren
Auf Karte zeigen...

20,00 € (ermäßigt 10,00 €)
Besondere Ermäßigungen
für Kulturring-Mitglieder

Vorverkauf: Musikhaus pianofactum, Schmiedgasse 23, 87600 Kaufbeuren,
Tel. 08341-9611526

Hier können Sie online Karten kaufen:

Kartenverkauf online