Samstag, 28.4. 19 Uhr Zurück zur Übersicht
Dreifaltigkeitskirche

Orgelkonzert IVETA APKALNA (Riga)

Internationaler Orgelsommer Kaufbeuren

IVETA APKALNA, Orgel

Am Samstag, 28. April um 19.00 Uhr gastiert die Titularorganistin der Elbphilharmonie, Iveta Apkalna an der Orgel der Dreifaltigkeitskirche. Die junge lettische Ausnahmeorganistin gehört zu den Weltstars der Orgelszene und gilt als Botschafterin der Orgel als Konzertinstrument. Weltweit tritt sie als Solistin in den renommiertesten Konzerthäusern, bei namhaften Musikfestivals und mit führenden Orchestern auf. Als erste Organistin wurde sie 2005 mit dem ECHO Klassik als »Instrumentalistin des Jahres« ausgezeichnet. Mit Iveta Apkalna erhält die Orgel als „Königin der Instrumente“ eine ganz besondere Wahrnehmung. So macht sie es sich zur Aufgabe, die Orgel von ihrem angestaubten Image zu befreien und die Konzertsäle mit dem Glanz der Orgel zu verzaubern.

Für ihr Konzert in der Dreifaltigkeitskirche hat Iveta Apkalna ein spannendes Programm zusammengestellt, in dem sie Werke baltischer Komponisten mit deutscher Orgelmusik kombiniert, u.a. mit Werken von J.S. Bach (Fantasie G-Dur), Felix Mendelssohn (Sonate B-Dur) und Franz Liszt (Die Vogelpredigt des heiligen Franziskus von Assisi)

Karten für das Konzert mit Iveta Apkalna gibt es beim Musikhaus pianofactum in

So finden Sie uns:

Dreifaltigkeitskirche

Kaiser-Max-Straße 21
87600 Kaufbeuren
Auf Karte zeigen...

12,- / erm. 8,-

Online-Tickets kaufen:
Reservix Ticketshop