Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren | KIRCHENMUSIK

Samstag, 28.9. 19 UhrTermin zu iCal hinzufügen Zurück zur Übersicht
Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

Orgelkonzert Jan Doležel

Internationaler Orgelsommer Kaufbeuren

Jan Doležel - Orgel

Jan Doležel (*1984 in Pilsen, Tschechien) wird von Publikum und Fachkritik gleichermaßen für seine souveräne Beherrschung des Instrumentes und sein ausgeprägtes Spiel geschätzt. Mit seiner Fähigkeit, musikalische Spannung zu bilden und mit seinem Sinn für Dramatik hat er wiederholt das Publikum in mehreren europäischen Ländern begeistert.

In seinem Programm stellt er Werke von J.S.Bach romantischer Orgelmusik aus Tschechien gegenüber.

DER KÜNSTLER

Jan Doležel studierte Musik in Pilsen (Adam Viktora), Prag (Jaroslav Tuma), Lübeck (Franz Danksagmüller, Hans-Jürgen Schnoor) und Würzburg (Christoph Bossert). Er ist Preisträger bei mehreren Wettbewerben (darunter ION 2013) und war Stipendiat des Evangelischen Studienwerkes.

In seiner intensiven Konzerttätigkeit legt Jan Dolezel einen großen Wert auf Aufführungen von aussagekräftigen und wenig gespielten Kompositionen.

Seit 2012 unterrichtet er Orgel an der Hochschule für Musik in Würzburg.

PROGRAMM

Johann Sebastian Bach (1685-1750) – aus dem Wohltemperierten Clavier I & Neumeister-Choräle:

Praeludium und Fuge C-Dur BWV 846
Praeludium und Fuge c-Moll BWV 847

Wir glauben all an einen Gott BWV 1098
Aus tiefer Not schrei ich zu dir BWV 1099

Praeludium und Fuge d-Moll BWV 851
Praeludium und Fuge F-Dur BWV 856

Was Gott tut das ist wohlgetan BWV 1116
Jesu meine Freude BWV 1105
Nun laßt uns den Leib begraben BWV 1111

Praeludium und Fuge G-Dur BWV 860

_________________________

Vítězslav Novák (1870-1949)

St. Wenzel-Triptychon op. 70
– Toccata
– Ciacona
– Fuga

So finden Sie uns:

Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren

Kaiser-Max-Straße 21
87600 Kaufbeuren
Auf Karte zeigen...

Karten zu 12,- / erm. 8,-
an der Abendkasse