Das Projekt

Die evangelische Dreifaltigkeitskirche, einer der schönsten historischen Kirchenräume unserer Region wird in den nächsten Jahren eine neue Orgel erhalten. Die Einweihung ist geplant für Herbst 2012.

Notwendig geworden ist dieser Neubau, weil eine solide Renovierung des bisherigen Instrumentes unverhältnismäßig hohe Kosten verursachen würde, eine nachhaltige Verbesserung dadurch aber trotzdem nicht zu erwarten ist. Bedingt durch die damals verwendeten Materialien und durch die Konstruktion seiner Anlage läßt das Instrument auch nach einer Renovierung keine lange Lebensdauer erwarten. Ein zusätzlicher Handlungsbedarf entsteht durch den kritischen Zustand der Orgelempore, die in den nächsten Jahren dringend statisch abgesichert werden muss.

Mit der Entscheidung für einen Orgelneubau setzt die Kirchengemeinde deshalb auf eine nachhaltige Lösung für die Zukunft.

Die Dreifaltigkeitskirche wird eine klangschöne und hochwertige Orgel erhalten, die über viele Generationen hinweg Gottesdienste und Konzerte bereichert und der kulturellen Bedeutung des wunderbaren historischen Kirchenraumes angemessen ist.

Die neue Orgel wird darüber hinaus sowohl optisch wie auch klanglich zu einer Einheit mit dem denkmalgeschützten Raum und seiner hervorragenden Akustik werden.

Höchste Qualität bei maßvoller, aber angemessener Größe ist dabei unser Motto. Hervorragende Materialien, beste Verarbeitung und einfache, wartungsarme Technik lassen eine lange Lebensdauer erwarten.

50 Register, verteilt auf 3 Manuale und Pedal, werden der Orgel Klangfülle und eine große Farbenvielfalt verleihen. Musik vieler Epochen wird darauf in Gottesdienst, Konzert und Unterricht überzeugend darstellbar sein. Besonderer Wert wird auf einen warmen, singenden Klang gelegt.

So dürfen sich die Besucher der Dreifaltigkeitskirche nun auf eine neue Orgel freuen, die Konzerte zum Erlebnis und Gottesdienste zum Fest werden lässt.

Download Spendenformular

Download Info-Flyer